Sommerausflug 2012 in Furth im Wald

Von Freitag 20.7 bis Sonntag 22.7 waren wir in Furth im Wald in der Jugendherberge.

Die Anreise mit dem Bus brachten wir ohne Stau und mit viel Spaß hinter uns. Danach ging es sofort zum Abendessen, es war nämlich schon angerichtet. Nachdem alle satt waren, wurden die Zimmer gestürmt und die Betten überzogen. Als dann alle fertig waren konnte endlich gespielt werden. Auf etwas nassen und somit rutschigen Rasen wurde ein Fußballturnier und für die etwas kleineren ein Völkerballturnier veranstaltet. Bei etwas Nieselregen ist der Abend am Lagerfeuer ausgeklungen.

Nach einem reichlichen Frühstück ging es auf eine Wanderung rund um den Drachensee. 2 1/2 Stunden dauerte es und pünktlich zum Mittagessen waren wieder alle am Tisch und konnten die Energiespeicher wieder auf füllen. Danach warte auch schon der zweite Höhepunkt des Tages. Ein Besuch in der Erlebnisswerkstatt „Drachenschmiede Flederwisch“, dort wurde uns gezeigt wie man Papier selbst herstellt, wir haben gesehen wie man Eisen schmiedet und eine alte Werkstatt. Zudem haben wir bayerns größte Dampfmaschine gesehen. Zurück in der Jugendherberge wartete das Abendessen. Danach hatte sich draußen zwar Regen eingestellt, aber wir hatten trotzdem beim Tischtennis spielen großen Spaß.

Am Sonntag wartete das Freibad auf uns. Trotz etwas kühler Außentemperaturen wurde im beheizten Schwimmbecken viel Geplanscht. Die Wasserrutsche und der Volleyballplatz sorgten für weiteren Spaß. Nachdem alle Wurst- und Käsesemmeln verputzt waren ging es mit dem Bus zurück.

Wir hoffen ihr hattet alle Spaß und seit nächstes Jahr wieder dabei!