Oberbayerische Meisterschaft 2013 in Moosburg

Oberbayerische Meisterschaft 2013 in Moosburg

Es ist wieder Anfang Februar und die Oberbayerischen Meisterschaften stehen an.

Diesmal kamen alle Karatekas in Moosburg zusammen um zu sehen wer der beste in Oberbayern ist und wer auf der Bayerischen Meisterschaft seinen Bezirk vertritt.

Am Samstag waren die Schüler, Jugend und Junioren am Start. In der Kata wollte es Matthias Weiss mal wieder wissen wo er in Oberbayern steht und prompt wurde es ein 3. Platz. Ein etwas jüngerer Kata-Starter machte es ihm nach und erreichte auch den 3. Platz – Magnus Doberenz. Beim Kumite ließen es dann gleich drei von uns krachen und kamen mit drei Potestplätzen wieder nach hause. Chiara erkämpfte sich einen tollen 3.Platz. Unsere zwei Michaels schafften sogar einen 2.Platz und einen 1.Platz. Michi Groß holte sich den 2.Platz in der Jugend bis 52 Kg und Michael Sklenica wurde bei den Schülern bis 48 Kg Oberbayerischer Meister.

Am Sonntag waren dann die kleinen Kinder und die ganz großen Jungs und Mädels dran.

Erstmal zu den „Kleinen“ – Sowohl in der Kata als auch im Kumite holten sich zwei unserer Kleinen eine Pokal ab. David Komenda sicherte sich den 3.Platz in der Kata. Beim Kumite kämpfte sich Bennett Klein bis ins Finale und musste sich nur einem geschlagen geben und wurde somit Vize-Oberbayerischermeister.

Und jetzt zu den „Großen“ – Nathalie Spiegl verlor leider das kleine Finale im Kumite und wurde vierte.

Herzlichen Glückwunsch an alle!